CHEEESE!

CheeseLog #1 – Mittwoch, 20.03.2019

Hallo Abenteurer!

Hier ist er. Mein neuer Blog, in dem ihr ab sofort Wissenswertes zu meinen Geschichten, zu meinem Alltag als Nebenbeischreiberling oder zu Tiefkühlpizza finden werdet. Ich fange gerade erst an; deshalb gibt es noch nicht die Masse an Beiträgen 🙂

Aber warum »mein neuer Blog«? Von 2010 bis 2016 hatte ich einen Blog, bei dem ich meine Zeichnungen vorgestellt hatte. Seit es mit der Schreiberei so richtig losging, hatte ich zum Zeichnen nicht mehr die Zeit, weshalb der Blog einschlief. Natürlich kriegt ihr hier ein paar Auszüge aus meinem alten Blog. Das möchte euch nicht vorenthalten.

Was erwarte ich von meinem neuen Blog?

Selbstverständlich möchte ich euch viel von meinen Schreibprojekte berichten. Aktuell arbeite ich ja an der Outline für LOST PROJECT 3 (Teil 1 und 2 sind ja bereits erschienen). Es gibt aber auch so viel anderes über das ich schreiben kann und möchte. Da gibt es beispielsweise den ganzen Kram, der nicht mit meiner Kreativität zu tun hat, der aber dennoch mit ihr verheiratet ist. Ich spreche von der Infrastruktur, die das Selfpublisherdasein so mit sich bringt. Da ich in diesem Bereich noch ein knallharter Rookie bin, lasse ich euch gern daran teilhaben, wie ich immer wieder auf die Nase fallen werde (und hoffentlich auch wieder aufstehe). Das Nebenbeischreiberleben ist voller nervenaufreibender Wagnisse und großer Erfüllung. Und es beschäftigt mich so sehr, dass ich einfach darüber schreiben muss.

In diesem Sinne: Schön, dass ihr hier seid!

Cheers, Robert