Ryan Rockwell

Foto: Bradley Dunn (Unsplash)

Ryan Rockwell (*1979) ist ein deutscher Software-Ingenieur, der seit 2017 unter seinem richtigen Namen erfolgreich Romane im Self-Publishing veröffentlicht. Es scheint kein Zufall zu sein, dass er ausgerechnet an dem Tag zur Welt kam, als »Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt« in die Kinos kam. Denn in seinen Science-Fiction-Romanen vereint Ryan Rockwell sein Interesse für Technologiekritik, unbekannte Lebensformen und authentische Figuren. Die besonders dunklen Ecken des Alls üben auf ihn eine Faszination aus, welcher er sich nur schwer zu entziehen kann.

Seine Leser:innen schätzen seine spannenden Geschichten, die abseits ausgetretener Pfade das Kopfkino entfachen. Wenn Ryan Rockwell einmal nicht an seinen Büchern schreibt, spielt er E-Gitarre und sammelt Star Wars-Raumschiffmodelle. Darüber hinaus träumt er davon, einmal zusammen mit John Carpenter Urlaub auf LV-426 zu machen. Aber nur mit Flammenwerfer.

Ryan Rockwell wurde am 25. Oktober 1979 in Hamburg geboren und lebt mit seiner Frau und seinen Kindern seit vielen Jahren in Seevetal.