Hallo!

Ich wurde 1983 zwischen Berlin und Dresden geboren. Nach dem Zusammenbruch der DDR siedelte ich mit meiner Familie nach Wuppertal über. In meiner Jugend entwickelte ich meine Vorliebe für Ungeheuer und Science Fiction. Ich studierte Design in Krefeld und arbeite seit vielen Jahren als Designer und Illustrator. 2013 folgte ich meinem Herzenswunsch und begann mit dem Schreiben. Daraus ging das Kinderbuch „Vincent. Das ungruselige Ungeheuer“ (Dix Verlag) hervor, das 2016 erschien. Im Jahr darauf folgte mit „White“ ein dystopischer Comic, der im Rahmen eines 24-Stunden-Comic-Tages entstand. Ende 2018 erschienen die ersten beiden Romane seiner Paläo-Science-Fiction-Trilogie „Lost Project“, in denen ich meine Interessen für Technik und Dinosaurier vereine. Bei jeder meiner Veröffentlichungen fertige ich neben dem Buchcover auch sämtliche Illustrationen selbst an. Zusammen mit meiner Frau, meinen Kindern und meiner Katze, die so alt ist, dass sie das Mesozoikum noch selbst miterlebt hat, wohne ich im verregneten Wuppertal.

Was ist Flying Cheese?

Flying Cheese ist das Autorenlabel von mir, Robert Rittermann.

Flying Cheese möchte dich glücklich machen. Spannender Lesestoff mit wundervollen Illustrationen soll Bücherfreunde jeden Alters begeistern.

Flying Cheese ist unabhängig. Von den Geschichten, über Cover, Illustrationen und Layout bis hin zu Produktion, Marketing und Vertrieb erledige ich alles in bester Indie-Manier selbst.

Flying Cheese ist Nachhaltigkeit wichtig. Alle Bücher sind auf zertifiziertem Recyclingpapier in Deutschland gedruckt.

Auf meiner Website findest du meine Illustrationsprojekte:

robertrittermann.com